Samstag, 15. April 2017

Osterhoffnung...

Bevor der Signore und ich in den Ostermarathon mit Familie und Freunden starten, will ich Euch noch ganz kurz meine Osterdeko zeigen. Ich habe die Elemente dazu bei Depot gefunden (hier gehts zur Website) und bin begeistert davon. Vor allem, weil sich die Idee mit den Eiern, in die Blumen eingestellt werden, auch ganz einfach selber Zuhause nachbasteln lässt.


Ich mag Ostern sehr. Nicht nur wegen den hübschen Dekosachen. Mir gefällt die Vorstellung, dass es ein Fest der Hoffnung ist. Wir Menschen dürfen daran glauben, dass Neuanfänge und Veränderungen möglich sind. Ein paar Gedanken dazu habe ich bereit hier mit Euch geteilt.

Es läuft immer mal wieder etwas krumm und schief. Bei uns allen. Aber gerade dann versuche ich daran festzuhalten, dass wieder ein neuer Frühling kommt. Manchmal verändern sich Dinge auch anders, als wir das erwartet hätten. Noch vor einem Jahr war ich in einer völlig anderen (schwierigen) Situation und konnte mir nicht vorstellen, wie daraus finden sollte. Irgendwie hat sich dann trotzdem ein Weg gefunden und es wurden mir Menschen geschenkt, die mir beistanden. Glauben wir also an die Liebe und hoffen, dass krumme Dinge gerade werden. Ostern ist das Fest, das uns genau daran erinnern will!

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende im Kreise Eurer Lieben!

Herzlichst, Eure Signora Pinella

1 Kommentar:

  1. Liebe Signora Pinella,
    danke für diese schönen Worte! Ja, leider vergessen wir immer warum wir Ostern feiern. Unsere Leben verändert sich, wird leider immer hektischer und ein Glaube an die Liebe und einen Neuanfang immer schwieriger!
    Ich wünsche dir ein schönes Osterfest im Kreise deiner Lieben!
    Mach´ es dir schön!
    Karen

    AntwortenLöschen