Mittwoch, 18. Januar 2017

Un caffè con...

Während der letzten Wochen war es hier auf dem Blog ruhig. Das hatte verschiedene Gründe... Das Jahresende bzw. der Beginn des neuen Jahres hat mir einige Brocken beschert. So musste ich mich von Dingen und Menschen verabschieden, bekam eine ausgewachsene Grippe und dazu musste der Umzug gestemmt werden. Nun wohnen der Signore und ich seit einigen Tagen in unserem neuen Zuhause und ich bin unsagbar glücklich, dass wir diesen Schritt gewagt haben. Seit ich diesen Blog schreibe, haben wir bereits in drei verschiedenen Wohnungen gelebt. Jetzt sind der Signore und ich aber zum ersten Mal in eine Wohnung gezogen, die wir uns selber sorgfältig ausgesucht haben und die keine Kompromisslösung war.
Nach so einer emotionalen und anstrengenden Zeit zurück ins Bloggerleben zu finden, fiel mir dann aber doch eher schwer. Da kam es mir gerade recht, dass die liebe Sally von www.puramentesally.com hier unter dem Titel "Un caffè con..." aufgefordert hat, zu erzählen, mit welchen drei Personen ich gerne einen Kaffee trinken würde.

Die erste Person, mit der ich gerne einen Kaffee trinken würde, ist meine liebe Grossmutter. Über Weihnachten jährte sich ihr Todestag einmal mehr und ich vermisse sie wieder ganz schrecklich. Ich habe eine lange Liste an Dingen, die ich sie gerne fragen würde und ganz viele Sachen, die ich ihr gerne aus meinem Leben erzählen möchte. Sie hörte mir immer ganz aufmerksam zu und ich stelle mir gerne vor, wie sie jeweils dasass, mich mit ihren klaren blauen Augen ansah und ich spürte, dass sie sich wirklich für jede meiner Geschichten, mochten sie noch so banal sein, interessierte.

Die zweite Person ist Kate Middleton. Obwohl es bei ihr dann vielleicht eher Tee sein müsste;) Ich stehe dazu, dass ich als eingefleischte Royalistin gerne einmal eine Person aus dem britischen Königshaus kennen lernen würde. Ich möchte von ihr wissen, wie sie mit dem Leben unter ständiger Beobachtung umgeht, was sie über die Queen denkt und wie sie es hinbekommt, dass ihre Haare immer so schön aussehen. Ich glaube, ich würde mich mit ihr sehr gut unterhalten.

Zum Dritten wünsche ich mir eine Kaffeerunde mit allen lieben Frauen aus meinem Umfeld. Ja, ich weiss, man dürfte eigentlich nur drei Personen nennen. Aber das bekomme ich einfach nicht hin. Also, ich wünsche mir eine riesige Kaffeerunde mit all den wundervollen Frauen, die mein Leben mit ihrer Freundschaft bereichern und bunt und wundervoll machen. Ich möchte mit ihnen an einem Tisch zusammen sitzen, der mit herrlichen Tassen mit Goldrand und wunderbarem Gebäck gedeckt ist und tratschen. Ich wünschte mir, dass alle dabei wären (auch alle die, die irgendwo im ausserhalb der Schweiz leben). 

Und weil das vielleicht etwas utopisch ist, wünschte ich mir wenigstens jede Woche einen Kaffee mit einer von ihnen. Im Moment habe ich wieder ein bisschen meine einsame Phase. Es ist nicht immer einfach, wenn man zwei Stunden von seinem gewohnten Umfeld weg wohnt... Ihr kennt das Nostalgia-Gejammer ja von mir;)

Mit wem würdet Ihr gerne einen Kaffee oder einen Tee trinken? Ich finde diese Frage sehr spannend und es würde mich freuen, wenn möglichst viele von Euch sie auch beantworten würden.

Ich schicke Euch liebe Grüsse aus meinem neuen, wundervollen Zuhause! Sobald alle Kisten ausgepackt sind, gibt es Bilder davon (das neue Sofa, das gerade heute geliefert wurde, könnt Ihr schon mal oben anschauen - ich freue mich sehr darüber)!

Herzlichst, Eure Signora Pinella

Kommentare:

  1. Lass mich überlegen..... Mir fällt kein prominenter Name ein. Nur Menschen, die ich sehr gerne habe. Menschen, die zu meinem Leben gehören. Menschen, die ich viel zu selten sehe....
    Herzlichst
    yase
    Ich freue mich auf die Bilder deiner neuen Wohnung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche mich mit den Wohnungsbildern zu beeilen. Nachdem ich am Anfang Vollgas gegeben habe, harzt es nun etwas mit dem fertig einrichten...
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  2. Liebe Signora,
    du kannst gerne vorbei schauen wenn du mal bei der Madame bist. Du weisst ja, wo ich wohne ;-) und Kaffee gibts auch :-)
    Liebe Grüsse, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre sehr schön liebe Nicole!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  3. Danke für diesen schönen Blogeintrag! Für mich definitiv: un caffè con Andreas!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich das möglich machen könnte... Ich verstehe diesen Wunsch sehr, sehr gut!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  4. Liebe Signora Pinella,
    ich wuerde gern wieder einmal mit meiner Mama einen Kaffee trinken, die ist mehar als 5000 Meile weit entfernt! Dein Blog ist so schoen. Der eizige Blog, den ich kenne, der richtig "liebevoll" ist. ich kann's gar nicht beschreiben, vielleicht ist es einfach die Schweizer Mentalitaet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von Dir!!! Ich habe mich sehr über Deinen Kommentar gefreut. Ach ja die Mamas. Ich fahre fast jede Woche vier Stunden Auto oder Zug, damit ich mit meiner Kaffee trinken kann. Ich wünsche Dir, dass Du auch Deine Mama bald wieder siehst!!!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen