Montag, 30. Januar 2017

Dekorieren mit Frühlingsboten...

Es ist definitiv noch nicht Frühling und ich friere fleissig vor mich hin. Aber das hindert mich nicht daran vom Frühling zu träumen und ihn mit einer hübschen Blumendekoration ins Haus zu holen. Ich habe die Idee dazu für Euch fotografiert, weil Ihr Euch vielleicht genau wie ich nach ein bisschen Farbe und Blumen sehnt. Mama Pinella war übrigens so lieb und hat mir geholfen. Sie ist ein geduldiges Handmodell und unterstützt mich stets bei meinen Blog-Projekten.
Mir gefällt an dieser Deko besonders gut, dass sie mit wenig Materialaufwand auskommt und man nicht unsagbar viele Sachen einkaufen muss. Denn Dekorieren kann ganz schön ins Geld gehen und das ist eigentlich schade, denn viele schöne Sachen und Materialien findet man gratis draussen im Wald. So entstand auch die Idee für diese Rindendeko.

Ihr braucht dafür: Ein grosses Rindenstück, eine Schere, Moos, kleine Gläser, Heissleim, Dekoband, Frühlingsblumen und Äste.

Herstellung: Zuerst etwas Moos auf das Rindenstück aufkleben und danach darauf die Gläser ebenfalls mit Heissleim fixieren. Den Zwischenraum zwischen den Gläsern mit etwas Moos auffüllen und allenfalls eine Schleife um einige Gläser binden. Danach die Gläser mit Wasser füllen und die Blumen darin arrangieren. Schon ist die Deko fertig und ihr habt ein bisschen Frühling bei Euch Zuhause.

Ich hoffe, dass ich Euch zum Dekorieren inspirieren konnte und wünsche Euch viel Vergnügen beim Gestalten Eurer Rindendeko!

Herzlichst, Eure Signora Pinella

Kommentare:

  1. Sehr hübsch, ich finde auch, dass man oft die schönsten Sachen einfach findet....man muss gar nicht alles im entsprechenden Bedarfshandel kaufen.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Signora Pinella,
    ein wunderschönes frühlingshaftes Arrangement! Ich bin nach den eisigen Temperaturen schon so richtig süchtig nach Frühling und werde mir an Hand deiner tollen Anleitung sicher auch so eine Rindendeko zaubern. Ich freue mich schon drauf!
    Ich wünsche dir alles Liebe und werde jetzt wieder öfters bei dir vorbei schauen.
    Alles Liebe
    Karen

    AntwortenLöschen
  3. ich habe Dich gerade über den Blog von Yase entdeckt!
    Eine schöne Frühlingsdeko-Idee!
    Danke schön fürs Zeigen!
    liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Gerti

    AntwortenLöschen