Montag, 25. April 2016

Veronika, der Lenz ist da...

Kennt Ihr die Comedian Harmonists und ihr leicht obszönes Liedchen „Veronika, der Lenz ist da“? Na ja, sie singen da was von Spargel und dem Frühling und so. Aber hört es Euch hier selber an... Das Lied passt für mich perfekt zum Frühling und Spargel auch – jetzt ganz praktisch auf dem Teller. Ihr wisst ja, ich mag simple und einfache Rezepte, da oft die Zeit zum ausgiebigen Kochen fehlt. Das hole ich dann am Wochenende nach, nachdem ich „Tralala“ gesungen habe und durch die Wälder gezogen bin oder wie heisst es im Lied?
Hier also das Rezept für einen wirklich leckeren Spargelgratin a la Signora Pinella.

Zutaten für vier Personen: 2 Bund grüne Spargeln (mindestens 25 Stück), 1 Ei, 250g Quark, 1dl Halbrahm, 100g Reibkäse, 1 EL Zitronensaft, frische Petersilie, Salz, Pfeffer

Zubereitung: Zuerst die Spargeln waschen und die hölzernen Enden abschneiden, danach die Spargeln für fünf Minuten im Salzwasser blanchieren. Derweilen die restlichen Zutaten zu einer glatten Masse verrühren und mit dem Zitronensaft, der klein gehackten Petersilie, dem Salz und Pfeffer würzen. Die Spargeln in eine Gratinform geben, mit dem Quark-Rahm-Guss übergiessen und 20 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen gratinieren. Besonders gut schmecken die Spargeln zusammen mit Reis und etwas Rohschinken.

Ihr seht, es ist keine grosse Sache in kurzer Zeit etwas Leckeres zu kochen und gleichzeitig den Frühling zu zelebrieren.

Und bis der Frühling endlich einzieht und das Schmuddelwetter aufhört, könnt Ihr Euch ja einen gemütlichen Filmabend machen. Denn die Geschichte der Gesangstruppe Comedian Harmonist wurde vor einigen Jahren verfilmt und erzählt sehr berührend ein Stück deutsche Musikgeschichte. Den ganzen Film gibt es sogar hier auf Youtube zu sehen...
Ich wünsche Euch einen beschwingten Frühling mit Spargel und Tralala - na ja Ihr wisst schon;)

Herzlichst, Eure Signora Pinella

Kommentare:

  1. Oh liebe Signora Pinella,
    bei deinen Bildern läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Ich liebe Spargel und freue mich schon wenn er bei uns erntereif ist.Ich liebe auch die Comedina Harmonists und ihre lustigen Lieder!
    Der Hintergrund vom Spargel ....ist das eine Tischdecke! Das Muster ist hammermäßig!;-)
    Ich wünsche dir noch eine schöne Woche und alles Liebe!
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karen,
      der Huntergrund ist Papier aus Florenz. Ich habe mich sofort verliebt, als ich es gesehen habe.
      Es freut mich, dass Du die Comedian Harmonists auch magst!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  2. Ich liebe Spargeln! Dein Rezept werde ich Nachkochen. Ganz bestimmt!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich liebe Yase!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen