Dienstag, 17. Februar 2015

Im Reich der Baumhausfee…

Es war einmal eine Baumhausfee. Sie liebte schöne Dinge und Sächeli aus dem Norden. Eines Tages beschloss sie, dass sie damit auch anderen eine Freude machen könnte und begann über ein magisches Ding mit dem Namen Internet wundervolle Washi-Tapes, von ihr in ihrem anmutigen Dialekt „Klebi“ genannt, zu vertreiben. Und weil sich so viele Menschen an den Dingen und Sächeli freuten, kamen immer mehr Dinge und Sächeli in ihrem Online-Shop dazu.
Nach einiger Zeit stellte die Baumhausfee fest, dass es noch besser wäre, einen Ort zu schaffen, an dem sich all die lieben Leute ihre wundervollen Dinge und Sächeli gleich vor Ort anschauen, einen Kaffee trinken, zusammen sein und ein paar gemütliche Stunden verbringen könnten. So suchte sie nach einem Ort, an dem dies möglich war, fand ihn kurz vor Weihnachten, eröffnete den Laden ratz fatz und machte damit auch eine Signora Pinella glücklich, die im fernen Italien davon träumte, endlich vor Ort die schönen Dinge und Sächeli bestaunen zu dürfen….

An einem kalten, grauen Samstag im Januar wurden die Träume der Signora wahr und sie machte sich zusammen mit einer anderen Träumerin (es war Kathrin vom Blog www.kuisine.ch) auf in das ferne Langnau im tiefen Emmental, um in die wundervolle Welt der Baumhausfee einzutauchen. Es gesellte sich auch noch Kuhmagda (www.kuhmagda.blogspot.ch) zu ihnen und sie verbrachten einen wundervollen Tag im Reich der Baumhausfee. Weil dort immer wieder Wunder vorkommen, stiess ganz zufälligerweise auch noch Simone (www.roesis.blogspot.ch) zu ihnen und dann wurde gefachsimpelt, ausgetauscht und diskutiert, was das Zeug hält.
Natürlich durfte auch das Einkaufen nicht fehlen. Denn die liebe Baumhausfee teilt ihre Schätze gerne und lässt alle an ihren nordischen Wohnträumen Anteil haben. Einfach wundervoll! Und nach vielen Stunden des Plauderns und sich Wohlfühlens machten sich die Damen alle wieder auf den Nachhauseweg. Im Herzen die Erinnerung an all die schönen Dinge und Sächeli und an der Hand je mindestens eine grosse, schwere Einkaufstüte. Die Baumhausfee winkte ihnen nach und wusste, diese Damen hatten sie nicht zum letzten Mal in ihrem Reich besucht…


Wenn auch Ihr Anteil haben möchtet an den Schätzen der Baumhausfee, könnt Ihr sie virtuell auf www.baumhausfee.ch oder www.baumhausfee.blogspot.ch oder ganz real in ihrem Reich im je nach dem fernen oder nahen Langnau im schönen Kanton Bern in der Schweiz besuchen.
Ich hoffe, dass Euch meine kleine Geschichte gefallen hat und wünsche Euch eine märchenhafte Woche!

Herzlichst, Eure Signora Pinella

Kommentare:

  1. Liebe Theresa,
    was für schöne Dinge. Die Wabenbälle sind ja ganz besonders schön.
    Da muss ich gleich mal schauen gehen, sie schauen auch so "stabil"
    aus, nicht so windig wie die meisten. Und da ich vor lauter Erkältung ein
    paar Tage flach gelegen bin, hab ich auch noch Deinen letzten Post verpasst.
    Ein tolles Rezept - wollt ich immer schon mal probieren, da ich von meiner
    'Omi noch eine alte Form habe!
    Lg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Christiane,
      ja, die Wabenbälle sind wirklich sehr hochqualitativ, fest und gut verarbeitet!
      Ich hoffe, dass es dir jetzt wieder besser geht!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  2. Ohhhhhhhh.......! Weisst du, wiiiiiie weit die Baumhausfee von mir weg wohnt??
    Und jetzt ziehst du mir den Speck durch den Mund - oder das Lädeli vor die Augen..... Ich muss mal eine Reise planen :)
    Danke
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yase,
      so schrecklich weit ist es doch auch nicht?! Aber nachdem ich nun so viel durch die Welt getingelt bin, habe ich etwas die Relationen verloren;) Die Baumhausfee hat ja aber auch einen wundervollen Webshop und macht sehr schöne Pakete, die sie dann in die ganze Schweiz verschickt.
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  3. Wer würde nicht mal gerne zur Baumhausfee ausreissen??? Leider ist das einfach sooooo weit weg von mir, aber wer weiss vielleicht langs wirklich mal für ein Bsüechli im schönen Laden! Du hast das so schön und liebevoll vorgestellt! Das Herz der Baumhausfee wird bestimmt Freudensprünge machen, wenn sie diesen schönen Post liest!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Rita! Ja, der Laden der Baumhausfee ist eine Reise wert! Du musst unbedingt dahin, wenn Du mal in der Region Bern bist!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  4. Oh ja. das Herz der Baumhausfee hat grad fest gegümperlet. Liebe Signora, Du bist mir ja eine Täsche, so ein schöner Post. Ich danke Dir ganz ganz fest und habe meine gigantische Freude daran. Die Bilder sind sooooo schön geworden. Du talentiertes Ding!

    Ich wünsche Dir einen fabelhaften Dienstag.
    die Baumhausfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh da bin ich froh, dass Dein Herz gümperlet hat liebe Baumhausfee. Ich hab Dir gerne eine Früüd gemacht!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  5. Hurra, das war wirklich ein wunderschöner Ausflug und am liebsten würde ich sogleich wieder losfahren...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, bald müssen wir wieder bei der Baumhausfee vorbei. Ich brauche Nachschub an schönen Dingen!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  6. ... da muss ich unbedingt auch hin;-)!!! Danke für die schönen Bildli....
    Grüss dich lieb
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, geh unbedingt dahin liebe Nicole! Die Reise lohnt sich!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  7. Oh ja, liebe Signora Pinella, dieser Ausflug war famos!
    Zum Glück schreibt ihr so schöne Posts und zeigt immer wieder tolle Fötelis.
    Ein Besuch ist sehr empfehlenswert. Und das Sahnehäubchen war wirklich, euch sympathische Frauen kennen zu lernen. Wir hätten uns gut und gern noch länger weiter unterhalten können, gell!
    Liebe Grüsse
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone,
      ja, das war sehr schön, dass wir uns getroffen haben! Ich habe mich sehr darüber gefreut, Dich kennen lernen zu dürfen!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  8. Oh ja... so gross ist's ja nicht unser Heimatländli und doch ist sie einfach unglaublich weit weg, die liebe Baumhausfee! Aber irgendeinisch werde ich den Weg dahin schon noch finden! Und da das Baumhaus leicht zu einem BloggerinnenTreff mutieren könnte, kann man gespannt sein, wen es da alles anzutreffen gibt ;-)!!!

    Wünsche dir en schöne Abig.
    Herzlichst
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melanie,
      es wäre sehr schön, wenn wir einmal ein Bloggertreffen bei der Baumhausfee machen könnten. Wer weiss, vielleicht wird ja aus Deinem wundervollen Online-Shop auch schon bald ein Laden. Das wär doch was?!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen
  9. Wow, das klingt nach einem märchenhaften Tag. Und dieser Laden.... ich wäre arm geworden :-)
    Ganz liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war sehr schön liebe Daniela. Zum guten Glück hat die liebe Baumhausfee noch kein System, damit man mit Karte bezahlen kann und darum konnte ich nur den Betrag ausgeben, den ich mitgenommen habe. Nun muss ich aber schon bald wieder zu ihr reisen und Nachschub holen!
      Herzlichst, Signora Pinella

      Löschen